Sauerlandpalmen – eine Kurzvorstellung

Unter dem Firmennamen „Sauerlandpalmen“ habe ich kürzlich einen Facebook-Onlineshop eröffnet. Nun fragte man mich schon mehrmals nach meiner Webseite. An dieser arbeite ich noch 😉 Es dauert noch ein Weilchen, bis diese fertig ist.

Aber vorab kann ich ja erzählen, was es künftig bei Sauerlandpalmen zu sehen und zu kaufen gibt.
Da wären beispielsweise verschiedene Bambussorten, die es selten bis gar nicht im gewöhnlichen Handel gibt wie der Riesenbambus (Phyllostachys edulis pubescens oder Moso-Bambus genannt), der sogenannte Schwarze Bambus (Phyllostachys nigra) und der Rote Bambus Fargesia Jiuzhaigou 4. Von den genannten Sorten gibt es bereits bzw. in Kürze Sämlinge zu kaufen.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Zucht sind die Lotosblumen. Kaum ist bekannt, dass diese winterhart sind 😉 Informationen zur Pflanzung und Pflege findet ihr auch meinem Blog. Die Informationen werden ständig erweitert. In diesem Jahr sind bereits Sämlinge von botanischen Sorten erhältlich. Besondere Hybriden ab nächstes Jahr.
Desweiteren wird es verschiedene besondere Sumpf- und Teichpflanzen geben, frostfeste Agaven, Yuccas und Kakteen – und wie mein Firmennamen schon verrät – natürlich winterharte Palmen.

Das war jetzt ein kleiner Einblick in die Gärtnerei von Sauerlandpalmen, in der zur Zeit auf Hochtouren gewerkelt, gesät, gegossen und getopft wird. Da alles noch auf Anfang steht, müsst ihr euch leider noch gedulden, bis alles so ist, wie ich es mir vorstelle. Denn was ich bisher vorgestellt habe, wird noch nicht alles sein, was Sauerlandpalmen demnächst zu bieten hat.

Noch eine Info, bevor hier mögliche Kunden vor der Tür stehen 😉 Bestellungen werden nur online angenommen. Hier gibt es keinen Blumenladen mit Öffnungszeiten. Abholung von größeren Pflanzen ist nur nach Terminabsprache möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.